Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM im Test

Test Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM

Zusammenfasung von eTest - Pro und Contra

Das Canon EF 4,0-5,6/ 70-300 mm IS USM ist eines der ersten Telezoomer mit Bildstabilisator gewesen. An APS-C-Kameras liefert es eine Brennweite von ca. 105 bis 450 mm. Alternativen sind der Nachfolger Canon EF 4,5-5,6/70-300 mm DO IS USM oder die teure Profilinse Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm L IS USM. Aber auch außerhalb des Hauses Canon lohnt sich ein Blick, z.B. auf das Sigma 4,0-5,6/70-300 mm DG OS oder das vielfach ausgezeichnete Tamron SP 4,0-5,6/70-300 mm Di VC...



Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM - Fakten Check, Tests und Preise

Testberichte

Note
2,3

Tests gesamt: 9

Gelistet seit: 08/2006

2 Meinungen

Preisvergleich


» Alle Objektive

Auswertung der Testberichte

Das Canon EF 4,0-5,6/ 70-300 mm IS USM ist eines der ersten Telezoomer mit Bildstabilisator gewesen. An APS-C-Kameras liefert es eine Brennweite von ca. 105 bis 450 mm. Alternativen sind der Nachfolger Canon EF 4,5-5,6/70-300 mm DO IS USM oder die teure Profilinse Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm L IS USM. Aber auch außerhalb des Hauses Canon lohnt sich ein Blick, z.B. auf das Sigma 4,0-5,6/70-300 mm DG OS oder das vielfach ausgezeichnete Tamron SP 4,0-5,6/70-300 mm Di VC USD.

Mechanik
Das Canon EF 4,0-5,6/ 70-300 mm IS USM ist fast schon ein Klassiker unter den Telezooms. Auch im Vergleich zu seinem Nachfolger steht es noch gut da. Der gut funktionierende Bildstabilisator macht die geringe Lichtstärke wieder wett, auch wenn dieser inzwischen einer älteren Generation angehört und laut Test gut eine Blende weniger herausschlägt als die neueren Modelle. Die Naheinstellungsgrenze ist mit 1,5 m und einem Abbildungsmaßstab von 1:3,8 recht gut. Leider ist im Lieferumfang keine Streulichtblende enthalten.
Das Kunststoffgehäuse ist gut verarbeitet, jedoch fiel in einem Test negativ auf, dass der Innentubus zu schwer sei und beim Anvisieren von Himmel oder Boden hinein- oder heraussackte. Einen Lock-Schalter gibt es nur für die Transport-Stellung bei 70 mm, wo man ihn so gut wie nie gebrauchen kann. Der Fokussierring ist zu leichtgängig und lose, wodurch das manuelle Fokussieren durch Sprünge unnötig erschwert wird.

Bildqualität
Das Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM kann im Test trotz der eher geringen Lichtstärke mit einer guten Abbildungsqualität punkten. Bei Kameras mit APS-C Sensoren zeigen die Aufnahmen nur geringe Verzeichnung, auch die Vignettierung bleibt erfreulich gering. Am Vollformat ist beides stärker ausgefallen, hält sich aber noch im Rahmen.
Die Auflösung ist gut, auch bei offener Blende und über alle Brennweitenbereiche. Sehr gut wurde die Auflösung bei 250 und 70 mm. Nur Kontrast und Dynamik fallen bei steigenden Brennweitenwerten immer weiter ab, vor allem, wenn die jeweils größte Blende gewählt ist. Das schlägt auch auf den Schärfeeindruck. Wenn Abblenden möglich ist (bei f5,6 keine ganz selbstverständliche Sache), sollte man das tun. Unverzichtbar, meinen die Tester, ist bei dem Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM eine Streulichtblende. Also am besten gleich mit besorgen, denn die ist bei den Canon-Standardlinsen nicht im Lieferumfang. Die Verzeichnung ist laut Test stark.
 

Preise


Testberichte der Fachpresse zu Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM

Zitat: Der Telezoomer aus dem Hause Canon ist eine preisgünstige Alternative zu den teureren Geschwistern. Jedoch verliert sich die ordentliche Auflösung im Telebereich. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 60D

Platz 5 von 6

Wertung 84.56%

» zum Test

Zitat: Gute Gesamtleistung, aber die Bildqualität nimmt mit der Brennweite ab. Schwachpunkt ist 5,6/300 mm. Starke Verzeichnung. Schwächen am Bildrand bei offener Blende, am meisten betroffen ist davon die lange Brennweite. Ansonsten scharfe Bilder. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 5D Mark II
Auszeichnung sehr gut

Platz 5 von 10

Wertung 81.1%

» zum Test

Zitat: Die gute Schärfe verbessert sich beim Abblenden nur geringfügig. Absolut empfehlenswertes Telezoom für die EOS 7D. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 7D
Auszeichnung Digital empfohlen für Canon

Platz 2 von 5

Wertung 84.5%

» zum Test

Zitat: Auflösung: 91%, Objektivgüte: 94%, Ausstattung: 47%, Autofokus: 76% Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 50D

Platz 4 von 15

Wertung 83.7%

» zum Test

Zitat: Es [das EF 70-300 1:4-5.6 IS USM] verpasst den FOTO HITS Profitipp... knapp, weil sein Innentubus und der Fokussierring zu haltlos laufen und weil seine Entfernungsanzeige fehlt... Empfehlenswert ist die Linse dennoch.

Keine Platzierung

Keine Wertung

» zum Test

Zitat: Mit einer sehr guten Leistung bei 70 Millimetern Brennweite überzeugt das 70-300, doch Auflösung und Kontrast fallen am Ende immer weiter ab, so dass auch hier die Empfehlung ausfällt. Anmerkung zum Test: Getestet an der Canon EOS 450D

Platz 5 von 12

Wertung 80%

» zum Test

Zitat: Die Fotos zeigten in der Mitte sehr viele Details, die Qualität ließ aber zu den Rändern hin deutlich nach.

Platz 4 von 8

Wertung Note 2.74

» zum Test

Zitat: Das teuerste Modell im Test zeigt gute Leistungen bei APS und Film, verliert aber beim VF. Wegen der vergleichsweise bescheidenen Mechanik: knapp "Sehr gut".

Platz 6 von 6

Wertung 70.5%

» zum Test

Zitat: Mit mäßiger Lichtstärke, aber dafür mit Bildstabilisator kann man mit diesem Zoom auf die Pirsch gehen. Am Objektiv liegt es nicht, wenn die Bilder unscharf werden, denn es ist eines der besten, die wir an der EOS 5D getestet haben. Klare Empfehlung!
Auszeichnung Digital empfohlen für Canon EOS 5D

Platz 2 von 9

Wertung 104.00
von 150 Punkten

» zum Test

TESTALARM

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM" vorliegt!



Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)

Das Produkt Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM wurde von 2 Usern mit 5 von 5 Sternen bewertet.

starsMr.Spock91
23.07.2011

Coole Optik

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sehr zuverlässiger AF, top Unschärfe und mit dem Stabi geh'n bei 300mm auch ma ne 120sek. (mit der EOS 550D (18 MP)).
Leider gibt der Zoom der Schwerkraft manchmal leicht nach, was aber nicht stört, zum Tragen gibt es ja den Zoomlock.

starsmajordomo
20.11.2006

Universaltele mit L-Niveau

Tolles Objektiv, optisch auf L-Niveau und mit USM und IS zum traumhaft niedrigen Preis und tollem Brennweitenbereich. Achtung USM unterstützt kein FTM und Geli wird nicht mitgeliefert. Mehr Tele-Objektiv gibt's derzeit nicht für so wenig Geld.


Datenblatt Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM

  • Typ Tele-Zoom
  • Festbrennweite/ Zoom Zoom
  • Bajonett-Kompatibilität Canon EF
  • Anfangsbrennweite 70 mm
  • Maximalbrennweite 300 mm
  • Anfangslichtstärke 4 f
  • Lichtstärke bis 5,6 f
  • Fokusart integrierter Autofokus
  • Makro Makro nicht unterstützt.
  • Bildstabilisator Bildstabilisator wird unterstützt.
  • Filterdurchmesser 58 mm
  • Nahbereichsgrenze k.A.
  • Vergrößerung k.A.
  • Maximaler Abbildungsmaßstab k.A.
  • Länge 142,8 mm
  • Durchmesser 76,5 mm
  • Gewicht 630 g
  • Sonstiges Ultraschallmotor
  • Spritzwasserschutz k.A.

Objektive

Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM

Canon EF 4,0-5,6/70-300 mm IS USM - ab 395,00 € Amazon Preis kann jetzt höher sein

0.1706