Casio Exilim EX-ZR300 im Test

Produktbild - Casio Exilim EX-ZR300

Preis: 191,62 € bei Amazon

  • kompakte Digitalkamera |
  • Sensor: 16 MP, CMOS, 1/2.3 Zoll |
  • 12,5 x opt. Zoom |
  • Brennweite: 25 - 300 mm |
  • Anfangslichtstärke: f3 - f5,9 |
  • Display: 3 Zoll (460000 Pixel) |
  • Belichtungssteuerung: Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik

Note 2,4

Tests gesamt: 4
Gelistet seit: 08/2012

0 Meinungen

Vergleichen
  • Testberichte

  • Preise

Kurz vorgestellt

Von am 20.08.2012, zuletzt geändert am 13.02.2013

Die Casio Exilim EX-ZR300 ist das neue Flaggschiff der Exilim-Reihe. Sie soll wie die Vorgängerin ZR200 besonders schnelle Serien aufnehmen, das zeigt der gelegentlich verwendete Zusatz "High Speed" im Namen an. Alles in allem klingt sie vielversprechend. Hier unsere Einschätzung:

Gehäuse – gutes Display
Von der Vorgängerin unterscheidet sich die ZR-300 in nichts außer der Farbauswahl. Nicht nur das Design, auch das Display ist das gleiche. Mit seiner Größe von 3 Zoll und mit 460.000 Pixeln Auflösung dürfte es aber wieder eine scharfe Vorschau liefern.

Bedienung – auch für Fortgeschrittene interessant
Auf der Oberseite der Casio EX-ZR300 sitzt ein Moduswahlrad, der einen schnellen, unkomplizierten Zugriff auf die Programmautomatik und die manuellen Belichtungsmodi liefert. Hier stehen nicht nur eine Vollautomatik, sondern auch Halbautomatiken für Zeit und Blende zur Verfügung. Wer will, kann aber auch einfach nur Zielen und Abdrücken.

Casio Exilim EX-ZR300

Optik – kleiner Megazoomer
Mit einem Brennweitenspektrum von 25 bis 300 mm bietet die Casio Exilim EX-ZR300 einen 12,5-fachen Zoom und damit alles vom sehr guten Weitwinkel bis in den stärkeren Telemodus.
Die Lichtstärke ist mit f3,0 bis f5,9 durchschnittlich. Der Makromodus sorgt für einen Pluspunkt: er bietet eine sehr gute Nahbereichsgrenze von nur 1 cm.

Bildqualität – vielversprechend
Wieder mit an Bord der Casio EX-ZR300 ist ein CMOS-Sensor mit 16 Megapixeln. Mit 1/2,3 Zoll ist er nicht besonders groß. Die Vorgängerin, die offenbar den gleichen Aufnahmesensor hatte, konnte im Test aber gut abschneiden.
Der ISO-Bereich geht von 80 bis 3.200 und kann bei Bedarf im Modus "HS Nachtaufnahme" auf ISO 12.800 erweitert werden – mit ungewissem Ausgang für die Bildqualität.

Ausstattung - Spielwiese
Wieder mit dabei ist ein Full-HD-Videomodus. Spannend ist die "Prerecord"-Funktion, bei der bei halb durchgedrücktem Auslöser bereits Bilder im Zwischenspeicher hinterlegt werden.  Drückt man ihn ganz durch, hat man die Fotos von Zeitraum kurz davor. Eine gute Art, mangelndes Reaktionsvermögen der Kamera oder des Fotografen zu kompensieren.
Zum Spielen laden eine Panorama-Automatik und ein HDR-Modus ein. Mit dem Modus "Unscharfer Hintergrund" kann man das Motiv freistellen, also den Hintergrund stark verschwimmen lassen, damit der Bildmittelpunkt zur Geltung kommt. Das geht sonst fast nur mit Spiegelreflexkameras im Zusammenspiel mit lichtstarken Objektiven. Dazu kommen einige weitere Effektfilter.
Der Akku soll laut Hersteller ca. 500 Auslösungen durchhalten. Das wäre ein solides Ergebnis.

Geschwindigkeit – Spezialgebiet
Hier kommen wir zur großen Stärke der EX-ZR300 und der Eigenschaft, die die Serien von den zig anderen Digitalkameras dieser Preisklasse unterscheidet. Aktiviert ist die Kamera in nicht mal einer Sekunde. Der Autofokus soll sehr schnell und die ZR-300 damit schnappschusstauglich sein. Warten muss man nur 0,26 Sekunden bis zum nächsten Bild. Und das ist noch nicht einmal der Serienbildmodus.
Schaltet man auf den um, legt die Digitalkamera richtig los: bis zu 30 Bilder pro Sekunde sind maximal möglich.

Fazit & Alternativen
Die Casio Exilim EX-ZR300 ist eine Spezialistin im Bereich Geschwindigkeit. Wer viel Tiere, Kinder oder Sportereignisse fotografiert – sprich: Situationen, die sehr häufig nicht wiederkommen und unmöglich nachzustellen sind – kommt um eine Digitalkamera mit schneller Reaktionszeit und gutem Serienbildmodus nicht herum.
Auch wenn die Casio Exilim EX-ZR300 eine sehr interessante und vielversprechende Kamera ist, ist nicht ganz nachvollziehbar, warum denn nun schon ein Nachfolger der EX-ZR200 sein musste. Zumal nicht herauszufinden ist, worin sich die beiden Kameras unterscheiden – mal abgesehen von relativ unwichtigen Neuerungen wie die Eye-Fi-Speicherkarten-Kompatibilität der EX-ZR300. Ganz ehrlich? Zur Casio Exilim EX-ZR200 greifen und sparen!
 

Testurteile der Fachpresse



Ausgabe 11/2013
Zitat: Plus: Schnappschusstauglich, viele Motivprogramme. Minus: Schärfeverluste und Farbsäume im Tele, geringe Detailtreue.
Auszeichnung

Preistipp

  • Platz 7 von 10
  • Wertung 74.9%

zum Test



Ausgabe 6/2013
Zitat: Wer schnelle Serienbilder oder Zeitlupenvideos haben möchte, erhält mit der EX-ZR300 ein günstiges Tool. Auch am Autofokus gibt es nichts zu meckern. In puncto Bildqualität überzeugt die ZR300 jedoch nur bedingt. Sie liefert bei Tageslicht und im Weitwinkel ordentliche Fotos. Im Telebereich oder bei schwachem Licht lässt die Qualität aber sichtbar nach. Dafür gibt es zahlreiche Kunsteffekte oder Filter.
  • Einzeltest
  • Wertung Note 2.5

zum Test



Ausgabe 11/2012
Zitat: Plus: Extrem schnell, gute Ausstattung. Minus: Bildschärfe, etwas blasse Farben.
  • Platz 3 von 3
  • Wertung Note 2.2

zum Test



Ausgabe 6/2012
Zitat: Plus: Sehr schnell, sehr großer Zoombereich, aufwendige Effektberechnungen. Minus: Durchschnittliche Zoomqualität, Zoom nur grob einstellbar.
  • Keine Platzierung
  • Keine Wertung

zum Test

Testalarm

Testalarm

Wir benachrichtigen Sie gerne, sobald ein neuer Testbericht zum Produkt "Casio Exilim EX-ZR300" vorliegt!

Ihre E-Mail-Adresse

Weitere Produkte von Casio in der Kategorie Digitalkameras
Casio Exilim EX-N5Casio Exilim EX-N5
Gelistet seit: 02/2013
ab 111,59 €
Casio Exilim EX-Z680Casio Exilim EX-Z680
Gelistet seit: 02/2013
Preis suchen
Casio Exilim EX-ZS30Casio Exilim EX-ZS30
Gelistet seit: 02/2013
ab 105,00 €
Casio Exilim EX-Z790Casio Exilim EX-Z790
Gelistet seit: 07/2013
ab 110,29 €
4,2
Casio Exilim EX-ZR800Casio Exilim EX-ZR800
Gelistet seit: 08/2013
ab 226,92 €
1,9
Casio Exilim EX-ZS200Casio Exilim EX-ZS200
Gelistet seit: 08/2013
Preis suchen

Meinungen

Ihre Meinung ist gefragt!

Sie haben das Produkt Casio Exilim EX-ZR300 bereits? Schreiben Sie Ihren persönlichen Testbericht und geben Sie hier Ihre Meinung ab.

sehr gutmangelhaft
sehr gutausreichend
sehr gutbefriedigend
sehr gutgut
sehr gutsehr gut
(Wertung anklicken, um Meinung zu schreiben)

Datenblatt Casio Exilim EX-ZR300

Typ kompakte Digitalkamera
Auflösung 16 MP
Bildsensor CMOS
Sensorgröße (Zoll) 1/2.3 Zoll
Sensorgröße (Breite mm) k.A.
Sensorgröße (Höhe mm) k.A.
Vollformat-Sensor k.A.
APS-C-Sensor k.A.
MicroFourThirds-Sensor k.A.
Bajonett k.A.
optischer Zoom 12,5 x
Anfangsbrennweite 25 mm
Maximalbrennweite 300 mm
Anfangslichtstärke Weitwinkel 3 f
Anfangslichtstärke Tele 5,9 f
Digitaler Zoom 4
Crop-Faktor k.A.
Farbtiefe k.A.
Displaygröße 3 Zoll
Displayauflösung 460000 Pixel
Display beweglich Display beweglich nicht unterstützt.
Touchscreen k.A.
Sucher k.A.
Belichtungssteuerung Halbautomatik, Manuell, Programmautomatik
Moduswahlrad k.A.
Lichtempfindlichkeit min. 80 ISO
Lichtempfindlichkeit max. 12800 ISO
Dateiformate JPEG
Verschlusszeit min. 1/4000 sek
Verschlusszeit max. 4 sek
Bulb-Funktion Bulb-Funktion nicht unterstützt.
Integrierter Blitz Auto, Manuell, Red-Eye Reduction
Makro 1 cm
optischer/ mechanischer Bildstabilisator optischer/ mechanischer Bildstabilisator wird unterstützt.
Digitale Bildstabilisierung Digitale Bildstabilisierung nicht unterstützt.
Gesichtserkennung Gesichtserkennung wird unterstützt.
3D k.A.
Erweiterbarer Speicher SD, SDHC, SDXC
Verbindung zum PC USB 2.0
HDMI-Anschluss HDMI-Anschluss wird unterstützt.
Video Full-HD, HD, VGA
Videoformat MOV
Stromversorgung Li-Ion-Akku
Wasserdicht Wasserdicht nicht unterstützt.
Spritzwasserschutz Spritzwasserschutz nicht unterstützt.
Wi-Fi k.A.
GPS k.A.
Zubehörschuh k.A.
Nikon-Autofokusmotor (Nur relevant bei Nikon-DSLRs) k.A.
Gewicht 205 g
Maße (Höhe) 5,9 cm
Maße (Breite) 10,5 cm
Maße (Tiefe) 2,9 cm
Sonstiges k.A.

 

eTest.de auf YouTube


Top 3 Staubsauger mit Beutel im Test
www.youtube.com/etestVideos

Kaufberatung

Digitalkameras

Empfohlen von der Redaktion

Beliebte Produkte

Neue Produkte

Die Besten im Test

Angebote

Weitere Produkte